Über uns

Marché Noir

Marché Noir ist eine Messe, ein Treffpunkt von Ausstellern, Liebhabern und Sammlern, die vorzugsweise Produkte der Popkultur aus den 60er, 70er und 80er Jahren präsentieren und zum Verkauf anbieten.

Vinyl, Comics, Super 8, VHS, Magazine, Toys, Fashion, Interior, Bücher, Art und Design sind die Hauptdarsteller einer Reise in die Unterhaltungswelt der vergangenen Dekaden.

Anschauen, Wohlfühlen, Mitnehmen. Eine Ode an Besonderheiten, die ganze Jahrzehnte in Musik, Mode und Technik geprägt haben. Sie rufen heute ein nostalgisches Wohlgefühl hervor, als Erinnerung oder als Neuentdeckung. Die Popkultur lebt. 

Ein Besuch der Marché Noir-Messe bietet für einen Tag den Luxus abzuschalten. Abschalten von der Hektik des Alltags, in der sich Technik und Perfektion pausenlos überholen. 

Präsentiert wird Marché Noir vom Schwarz Magazin. Das Magazin für Innovation und Risiko.

Einen besseren Ausrichter konnte eine solche Veranstaltung nicht finden. Der Spezialisten für Kreativität und Pop werden auch Marché Noir zum Erlebnis machen.

Willkommen auf einer Veranstaltung, auf der es an jeder Ecke summt, rauscht und Eselsohren hat. Erlebt den Spaß am Unperfekten.